Mittwoch, 04 Juli 2018 17:43

Mit viel Liebe zum Detail... Empfehlung

 
verladung
...wurde diese Szene ins rechte Licht gerückt.
Sicherlich haben Sie erkannt, wo diese Gabelstaplerfahrer im Maßstab 1:87 malochen.Das ist doch? Natürlich der Rotthäuser Güterbahnhof. Allerdings ist das schon verdammt lang her, so ungefähr um 1960, und der Gabelstapler war schon eine Hilfe für die Arbeiter am Güterschuppen. Ob das unsere HO-Modell-Malocher auch so sehen? Diese Szene ist aus den frühen Jahren unseres Klubs, also um 1987 entstanden, doch fertig ist unsere Anlage immer noch nicht, denn ein Stahlwerk muss noch gebaut werden, unsere Hafenanlage, die Sie sicherlich vom Tag der Offenen Tür her kennen, bedarf der Erweiterung; irgendwann soll auch die Straßenbahn durch Rotthausen fahren und andere Bereiche der Anlage müssten überarbeitet werden.„Überarbeiten“? Arbeit? Also doch Maloche? Natürlich steckt im Planen, Konstruieren und im Betrieb halten einer Modellbahnanlage wie der unseren viel Arbeit, aber solche Arbeit, die entspannt, die einen stolz werden lässt auf das Gestaltete, die einen Abstand verschafft von der „Arbeit im Beruf“, dem sprichwörtlichen „Brötchen verdienen“. Kommen Sie doch an einem der Clubabende mal vorbei, schauen Sie sich an, was wir machen und wir haben auch mehr Zeit für ein ausführliches Gespräch, als dies an Tagen der Offenen Tür möglich ist.
Gelesen 1072 mal
Mehr in dieser Kategorie: Film über unsere Anlagen »

Hier finden Sie uns

 
Hier finden Sie einen Routenplaner von OpenStreetMap
Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

 

© 2013  MEF Gelsenkirchen e.V.

 
 

Bis zum "Tag der offenen Tür" noch

Heute 11 Gestern 19 Woche 45 Monat 218 Insgesamt 13612

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
Mit viel liebe zum Detail...

wurde diese Szene ins rechte Licht gerückt.
Sicherlich haben Sie erkannt, wo diese Gabelstaplerfahrer im Maßstab 1:87 malochen.Das ist doch? Natürlich der Rotthäuser Güterbahnhof. Allerdings ist das schon verdammt lang her, so ungefähr um 1960, und der Gabelstapler war schon eine Hilfe für die Arbeiter am Güterschuppen. Ob das unsere HO-Modell-Malocher auch so sehen? Diese Szene ist aus den frühen Jahren unseres Klubs, also um 1987  entstanden, doch fertig ist unsere Anlage immer noch nicht, denn ein Stahlwerk muss noch gebaut werden, unsere Hafenanlage, die Sie sicherlich vom Tag der Offenen Tür her kennen, bedarf der Erweiterung; irgendwann soll auch die Straßenbahn durch Rotthausen fahren  und andere Bereiche der Anlage müssten überarbeitet werden.„Überarbeiten“? Arbeit? Also doch Maloche? Natürlich steckt im Planen, Konstruieren und im Betrieb halten einer Modellbahnanlage wie der unseren viel Arbeit, aber solche Arbeit, die entspannt, die einen stolz werden lässt auf das Gestaltete, die  einen Abstand verschafft von der „Arbeit im Beruf“, dem sprichwörtlichen „Brötchen verdienen“.  Kommen Sie doch an einem der Clubabende mal vorbei, schauen Sie sich an, was wir machen und wir haben auch mehr Zeit für ein ausführliches Gespräch, als dies an Tagen der Offenen Tür möglich ist.

Zeige was in DIR steckt!

Wir suchen dich für unsere Modellbahn/betrieb in H0 + 0 als:


• Gleisbauer/in
• Landschaftsgärtner/in
• Gebäudebauer/in
• Elektroniker/in
• uvm.


Wir bieten einen interessanten Zeitvertreib mit Gleichgesinnten ohne Zeitdruck. Unser Lohn ist das Lob und die Anerkennung unserer Besucher !

Schaue doch mal  bei uns unverbindlich vorbei.

Wir freuen uns auf deinen Besuch !

Zeche Dahlbusch Schacht IV / Kokerei