Über uns

Die
Beschäftigung mit der Modelleisenbahn und mit ihrem großen Vorbild ist in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter am schönsten. Diese Einsicht führte am 16. Juni 1985 zur Gründung unseres Vereins unter dem Namen "Modell-Eisenbahn-Freunde Gelsenkirchen e.V." Unserem Verein gehören rund 15 Mitglieder zwischen 15 und 70 Jahren an.


Wir
• bauen und betreiben Modellbahnanlagen
• nehmen an Ausstellungen teil
• beschäftigen uns mit der Eisenbahngeschichte von Gelsenkirchen
• interessieren uns für alle Sparten des schienengebundenen Personen- und Güterverkehrs
• besuchen interessante Bahnanlagen
• sammeln Bücher und Zeitschriften über Eisen- und Straßenbahnen
• verfügen über drei große Anlagenräume ( 2x Spur H0, 1x Spur 0) und einen Aufenthaltsraum.


Unsere
Clubräume befinden sich im Keller der Sternschule, Franz-Bielefeld-Straße 50 45881 Gelsenkirchen


Treffen
mittwochs und freitags von 19:30 bis 21:30 Uhr (außer in den Ferien !)


Wer
sich unsere Anlage und Arbeiten ansehen möchte ist herzlich dazu eingeladen.

 

Auszug aus unserer Satzung

§1   Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr:
1. Der Verein wurde am 15. Juni 1985 in Gelsenkirchen gegründet und trägt den Namen Modell-Eisenbahn-Freunde Gelsenkirchen, abgekürzt M E F Gelsenkirchen.
2. Der Verein hat seinen Sitz in Gelsenkirchen und soll in das Vereinsregister des Amtsgerichts Gelsenkirchen eingetragen werden und dann den Zusatz "e. V." zum Vereinsnamen führen.
3. Der Verein "M E F Gelsenkirchen" (e.V.) mit Sitz in Gelsenkirchen verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
4. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr, also vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. 


§2   Zweck des Vereins:
1. Zweck des Vereins ist die Bildung und Erziehung, sowie die Förderung der Jugendhilfe.
2. Ferner will der Verein den schienengebundenen Verkehr pflegen, insbesondere durch den Bau und Betrieb entsprechender Modelle bzw. Modellanlagen.
• a)  Weiterer Zweck des Vereins ist der Nachbau des Bahnhofs Gelsenkirchen-Rotthausen mit seinen angrenzenden Industrie-und Landschaftsteilen im Maßstab 1:87 nach Vorbildplänen und Fotos aus den 50.er Jahren. Weiterhin der Nachbau des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs mit seinem angrenzenden Bahnbetriebswerk aus dem gleichen Zeitraum. Mit der Anlage soll der Öffentlichkeit, insbesondere Jugendlichen, die Stadtgeschichte der Güterverkehr und Güterabläufe der heimischen Wirtschaft erklärt werden. Ferner soll zu diesem Zweck eine Fachbibliothek angelegt und Vorträge und Exkursionen angeboten werden. 
• b)  Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
• c)  Die Mittel des Vereins einschließlich etwaiger Überschüsse dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke des Vereins ( siehe õ2,1 bis 2a ) verwendet werden.
• d)  Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins und es darf keine Person durch Ausgaben die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
• e)  Der Verein ist parteipolitisch neutral. Er räumt allen Mitgliedern gleich welcher Rasse und welchen Geschlechts die gleichen Rechte ein und vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz.

Mitglied werden

Der MEF Gelsenkirchen e.V. sucht ständig neue Mitglieder. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft! Mit den Mitgliedsbeiträgen werden die laufenden Kosten, die Ausgestaltung der Modellbahnanlagen und das Modellbahnzubehör (kein rollendes Material) finanziert. Sollten Sie sich jetzt schon für eine Mitgliedschaft entschieden haben, drucken Sie einfach das beigefügte Formular des Mitgliedsantrags aus und senden Sie diesen per Post an:

 

Modell-Eisenbahn-Freunde Gelsenkirchen e.V.
Haverkampstraße 22
45889 Gelsenkirchen

 

NEIN? Konnten wir Sie bis jetzt nicht überzeugen?
Dann aber nichts wie hin zu uns in den Vereinsräumen!
Weitere Informationen, einen Einblick in das Vereinsleben erhält man am besten durch den Besuch beim MEF und das Gespräch mit den Mitgliedern.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Beitragsordnung (gültig ab 01.01.2017)

• Jugendliche bis 18 Jahre          45,00 € / Jahr
• Schüler, Auszubildende            45,00 € / Jahr
• Erwachsene                              90,00 € / Jahr

Sonderregelung: Festsetzung durch Vorstand nach Antrag!

• Grundwehrdienst,
• Zivildienst,             
• Arbeitslosigkeit,              
• Härtefälle,                
• Ehrenmitglied    

Stichtag für die Höhe des Beitrages ist der 01. Januar des lfd. Beitragesjahres oder der 01. des Eintrittmonats! Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben !

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok